Kategorien
allgemein (öffentlich)

Online-Kauf Gastangelkarten wieder möglich

Ab sofort ist der Online-Kauf von Gastangelkarten des SAV Limburg wieder möglich.

Unter folgendem Link können Sie Ihre Karte online per PAYPAL erwerben: Online-Verkauf »

Am Ende des Bezahlvorgangs bekommen Sie Ihre Karte angezeigt, die Sie dann direkt ausdrucken oder auf dem Handy als PDF-Datei speichern können.

Zusätzlich bekommen Sie eine E-Mail mit allen Angaben und im Anhang die Gastangelkarte als PDF-Datei.

Kategorien
allgemein (öffentlich)

Mordschau ist für den Angelbetrieb wieder freigegeben

Liebe Mitglieder,

unsere Teichanlage Mordschau in Elz ist seit dem 28.04.2021 wieder für den Angelbetrieb freigegeben. Aus technischen Gründen (Homepage war defekt) und beruflichen Gründen konnte ich diese Information leider erst heute auf unserer Homepage veröffentlichen und bitte daher um Verständnis. Allerdings hatten wir am Infokasten an der Mordschauhütte die Öffnung im Vorfeld bereits angekündigt.

Wir bitten Euch, alle aktuell geltenden gesetzlichen Regelungen in Bezug auf die Corona-Pandemie einzuhalten, wie an der Lahn und an den Bächen handelt man auch in der Mordschau in EIgenverantwortung. Der Zutritt in die Mordschauhütte ist leider untersagt, allerdings besteht die Möglichkeit, sich an einem Abholfenster an der Hütte mal ein Getränk oder ähnliches zu holen.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Sascha Gronau
(1. Vorsitzender)

Schriftwart IG-LAHN e.V.
Staatlicher Fischereiaufseher

Sportangler Verein SAV Limburg von 1909 e.V.
Weiherwiesenweg 4
65553 Limburg

Mobil: (0177) 7484554
E-Mail: saschagronau@t-online.de
sav-limburg.de

Kategorien
allgemein (öffentlich) Mitglieder privat

Newsletter Nr. 7 vom Verband Hessischer Fischer

Sehr geehrte Damen und Herren,

nachfolgend erhalten Sie eine Ergänzung zum gestrigen Newsletter Nr. 7 hinsichtlich Ausgangssperre und Ausübung der Fischereiaufsicht:

Die Ausübung der Fischereiaufsicht durch die zuständigen Behörden, sofern sie zwischen 22:00 und 05:00 Uhr erforderlich ist, ist unter die Ausnahme des § 28b Absatz 1 Nummer 2 Buchstabe b IfSG (Berufsausübung) zu subsumieren. Das heißt, dass Fischereiaufseher nach § 47 HFischG ihre Aufgaben uneingeschränkt wahrnehmen können.

Die (Angel-)Fischerei ist grundsätzlich nicht unter den Ausnahmetatbestand des § 28b Absatz 1 Nummer 2 Buchstabe f IfSG zu subsumieren. Daher ist die Zulässigkeit des Angelns während der Geltung von Ausgangsbeschränkungen grundsätzlich zu verneinen. Das heißt, dass die (Angel-)Fischerei im Zeitraum von 22:00 bis 05:00 Uhr grundsätzlich nicht zulässig ist.

Die Ausnahme des § 28b Absatz 1 Nummer 2 Buchstabe g IfSG ist eng auszulegen. Nach der Gesetzesbegründung darf der ausschließliche Zweck des nach dieser Ausnahme gestatteten Aufenthalts außerhalb einer Wohnung oder einer Unterkunft die körperliche Bewegung im Freien sein. Beim Angeln steht die Bewegung in Freien jedoch nicht im Mittelpunkt, der Hauptzweck ist hier das Angeln von Fischen. Daher ist das Angeln von dieser Ausnahme nicht umfasst. Das heißt, das die (Angel-)Fischerei im Zeitraum von 22:00 bis 24:00 Uhr nicht zulässig ist.

(Wiesbaden, den 04.05.2021)

Mit freundlichen Grüßen

Ihr VHF-Team

Verband Hessischer Fischer e.V.
Rheinstraße 36
65185 Wiesbaden
E-Mail: a.zentgraf@hessenfischer.net
Telefon: (0611) 34109994
Internet: www.hessenfischer.net

Verband Hessischer Fischer e.V.

Rheinstraße 36, 65185 Wiesbaden

Kategorien
allgemein (öffentlich)

Zurzeit KEIN Onlineverkauf Gastangelkarten

Da die “alte” Website wieder einmal bei unserem Hoster gecrasht ist, haben das System auf eine neue Umgebnung portiert. Die Umbau-Maßnahmen sind soweit abgeschlossen. Der Login der Mitglieder im Frontend unserer Web-Site ist wieder möglich!

Wegen des Umbaus kann zurzeit kein Online-Gastangelkarten-Verkauf erfolgen. Bis dahin wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufstellen: Gastangelkarten-Verkaufsstellen »

Weitere Informationen folgen auf unserer Webseite.

Kategorien
allgemein (öffentlich)

Angelscheinausgabe 2021

Liebe Anglerinnen und Angler des SAV Limburg,

Es wurde ein „LOCKDOWN“ mit Geschäftsschließungen ab 16.12.2020 beschlossen. Wollen wir hoffen, dass entsprechende Impfstoffe dazu beitragen, dass sich die Corona-Pandemie auf ein erträgliches Maß entspannt und wir somit dann auch auf Vereinsebene ein Stück an Normalität zurückgewinnen können. Bis es allerdings soweit ist, müssen wir alle versuchen mit Geduld, das Beste aus der Situation zu machen, unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen und Schutzmaßnahmen.

Angelscheinausgabe 2021

Deshalb hat sich der Vorstand des SAV Limburg auch Gedanken gemacht, wie wir die Scheinausgabe für die Mitgliedsscheine für 2021 durchführen. Hierbei sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass wir die Angelerlaubnisscheine für 2021 größtenteils per Post oder per E-Mail versenden, um einmal den momentanen gesetzlichen Vorgaben nachzukommen und zum anderen den Kontakt untereinander und somit auch die Ansteckungsgefahr zu verringern.

Hierfür ist es aber notwendig, dass die aktiven Vereinsmitglieder (die Jugendlichen eingeschlossen) ihre Fangmeldungen für 2020 (lediglich notwendig für die Bäche und die Lahn) lt. den ausgefüllten Fanglisten an unseren Schriftwart, Peter Eck (Anschrift: Am Löwen 13, 65594 Runkel) per Post oder per E-Mail übermitteln. Auch könnt Ihr Eure Fänge, nachdem Ihr Euch eingeloggt habt, im persönlichen Bereich unserer Webseite (sav-limburg.de) eintragen. Wenn Ihr Eure Fänge im System auf unserer Webseite eingetragen habt, ist es notwendig, dass Ihr unserem Schriftwart, Peter Eck, kurz per E-Mail (angel-eck@email.de) darüber informiert damit dieser Euch die Angelpapiere für 2021 zusenden kann.

Bei denjenigen, bei denen der Jahresfischereischein zum 31.12.2020 abläuft, muss zusätzlich zu den Fangergebnissen 2020, ein Nachweis über die Verlängerung des Jahresfischereischeines vorgelegt werden. Dies ist dann ebenfalls durch die Zusendung einer Kopie der Verlängerung des Jahresfischereischeines per Post oder als Anlage per E-Mail möglich.

Sobald die Fangergebnisse und gegebenenfalls der Nachweis der Verlängerung des Jahresfischereischeines, beim Schriftwart eingegangen sind, wird dieser Euch die Angelpapiere für 2021 entweder per Post oder ebenfalls per E-Mail zusenden.

Die Mitglieder, die nicht am SEPA-Lastschriftverfahren (Bankeinzug) teilnehmen, müssen zusätzlich ihren Mitgliedsbeitrag für 2021 auf das Konto des SAV Limburg bei der Nassauischen Sparkasse Wiesbaden IBAN: DE14 5105 0015 0535 0137 99 überweisen, um die Angelpapiere für 2021 zu erhalten. Bitte gebt bei der Überweisung Euren Namen und die Mitgliedsnummer mit an, damit wir die Beiträge den Vereinsmitgliedern zuweisen können. Die Beiträge für 2021 betragen:

Aktive Mitglieder: 100 EUR
Jugendliche Mitglieder: 35 EUR
Fördernde (passive) Mitglieder: 30 EUR.

Zusätzlich müssen jeweils 5,- EUR Verwaltungsgebühr für die Nichtteilnahme am SEPA-Mandats-Lastschriftverfahren lt. unserer Geschäftsordnung mit überwiesen werden.

Bei allen Mitgliedern, für die uns eine SEPA-Mandatslastschrift vorliegt, wird der Beitrag Mitte Februar 2021 vom Konto eingezogen.

Sobald der „LOCKDOWN“ bzgl. der Corona-Pandemie wieder rum ist, ist es auch wieder möglich, unter Einhaltung der Hygienevorschriften (Mund- und Nasenschutz), die Angelpapiere für 2021 samstags zwischen 9:00 und 15:00 Uhr im Angelgeschäft „Angel-Eck“, Am Löwen 13, in 65594 Runkel-Steeden persönlich abzuholen. (Hier ist jedoch anzumerken, dass die Treppe von der Bachstraße zur Fa. Angel-Eck wegen Reparaturarbeiten gesperrt ist. Um zum Angelgeschäft Angel-Eck zu kommen muss der Zugang von der Jugendfreizeitstätte/ Ev. Pfarrhaus oder über die runter Treppe vom alten Kindergarten erfolgen). Wenn möglich, macht Bitte von dem Angebot Gebrauch die Angelpapiere 2021 per Post oder E-Mail zu erhalten, da sich sicherlich nur zwei Kunden gleichzeitig im Angelgeschäft aufhalten dürfen und dies dann mit Wartezeiten im Freien verbunden ist.

Lt. unserer Vereinssatzung sind die Angelscheine immer jährlich bis Ende Februar abzuholen. Auch hier verlängern wir die Zeit der Abholung aufgrund der Corona-Pandemie auf Ende Mai 2021. Wer nicht gleich im neuen Jahr angeln geht, sollte die Abholung seiner Angelpapiere nach Möglichkeit ein bisschen nach hinten verschieben.

Für Fragen steht euch unser Schriftwart Peter Eck unter der Handy-Nr. 0176 24172423 zur Verfügung. Nachdem Ihr eure Unterlagen (Fangliste 2020, eventuell Verlängerung Jahresfischerei-schein) übermittelt habt, bitten wir um etwas Geduld, bis euch die Angelpapiere 2021 zugesandt werden. Unser Schriftwart ist noch berufstätig und kann nicht alle Angelscheine auf einmal verschicken.

Bzgl. der Jahreshauptversammlung für 2021 haben wir uns im Vorstand ebenfalls Gedanken gemacht. Eventuell könnte man diese digital per Internet durchführen. Hiervon möchten wir aber absehen, da einige, vor allem ältere Vereinsmitglieder, keinen Zugang zum Internet haben. Für die Jahreshauptversammlung 2021 erhaltet Ihr auf jeden Fall, wenn es die Pandemielage wieder möglich macht, eine gesonderte Einladung. Ob in 2021 eine Lahnuferreinigungsaktion des SAV Limburg stattfindet ist noch fraglich. Wenn, dann erst später im Jahr.

Mit freundlichen Grüßen

Sascha Gronau
(1.Vorsitzender)